Und jetzt lass uns tanzen

 

 

Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

 

 

ISBN 978-3-453-29191-
eine bezauberte Liebesgeschichte

 

 

Das zweite Buch  von der belgischen  Schriftstellerin  Karine Lambert , erschienen am 6.3.2017 im Diana Verlag   ISBN 978 3 453 29191 1

 

Für das beste Debüt erhielt die Autorin 2014 den Prix Saga Cafe.

 

Der Diana -Verlag hat mir das eBook zur Verfügung gestellt. Vielen Dank nochmal dafür.

 

Marguerite ist 78 alt, als Ihr Mann stirb,  Die Beziehung zu Ihrem Mann war höflich und kühl, als  Notar hat er  Ihr den Halt gegeben und ihr gesagt wie Sie sich als seine Frau zu  verhalten hat. So hat Sie 55 Jahre gelebt.

Erst als er nicht mehr da war, hat sie gemerkt das Sie ihr eigene “ Ich “ nie gelebt hat.

Der 73 Jährige Marcel war lebenslang mit seiner Kindheits-Liebe  Nora glücklich verheiratet. Da Nora zu früh stirbt, merkt er erst,  wie einsam und leer,  das Leben ohne Sie jetzt ist.

Bei einer Thermalkur lernen sich die beiden kennen und kommen sich schnell näher. Aber da kommt die Frage auf, kann man sich  auf einen Fremden einlassen und von Neuem beginnen. Was sagen die Kinder …  Ist es nicht zu spät dafür. Sind wir  nicht zu Alt.

Karine Lambert konnte mich von der ersten Seite an fesseln, und ich  habe es in kurzer Zeit ausgelesen. In dem Roman steckt viel zum Nachdenken, und man stellt sich die Frage wie es uns  wohl ergehen wird im Alter.

Ich gebe Dem Buch “ 5 Sterne “ Und kann es nur empfehlen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.