Erste Hilfe, Bienenstich

Bienen nutzen ihren Stachel zur Verteidigung und zur Eiablage.Das Gift der Biene, Apitoxin genannt, ruft in manchen Fällen eine allergische Reaktion hervor.

Erste Hilfe

Bienenstachel so schnell wie möglich entfernen, lautet der Rat der Dermatologischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Dazu den Stachel seitlich mit dem Fingernagel herauswischen. Gegen die Rötung und Schwellung hilft Kühlen unter fließendem kalten Wasser.

Erste Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion sind häufig Juckreiz an Handflächen und Fußsohlen, Schweißausbrüche sowie Schwindelattacken und Herzrasen.

Dann sollte umgehend der Notruf angerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.