Wespenstich

 

Das Wespengift bewirkt eine schmerzhafte Schwellung und Rötung im Bereich des Stichs, ist aber nur im Mund oder Rachen gefährlich.

Erste  Hilfe.

Den Stich kühlen. Eine Studie der Deutschen-Lebens-Rettung-Gesellschaft zeigte, dass sich die Stichreaktion auch durch Hitze mindern lässt. Vorsicht: Drei bis fünf Prozent der Menschen entwickeln eine Insektengift-Allergie. Sie brauchen sofort einen Notarzt und Antihistamin- oder Kortisonpräperate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.