Haxengulasch mit Semmelknödel

HAXENGULASCH

Ein sehr deftiges Gericht! „Haxen-Liebhaber“ kommen hier voll auf ihre Kosten. Machen sie einfach mal die doppelte Portion. Das Gericht können sie perfekt einfrieren. Bei Bedarf müssen sie dann nur noch die Knödel drehen. Wer hat nicht gerne mal die halbe Arbeit.

ZUTATEN

Für das Haxengulasch

  • 1,5 kg Schweinshaxen ohne Schwarte (beim Metzger vorbestellen)
  • 1,5 kg Zwiebeln
  • 50 ml Rapsöl
  • 3 geschälte Tomaten (aus der Dose)
  • 1 Esslöffel Paprikapulver edelsüss
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 50 ml Apfelessig
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bio-Zitrone
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 1/2 mehlig kochende Kartoffel (roh)
  • 1 Zweig Rosmarin (die Rosmarin nadeln fein hacken)
  • etwas frische Petersilie und Thymian zum Bestreuen

Kategorien: Frühling, Herbst, Sommer, Winter

Dauer: ca.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Personen: 4-6

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 190 Grad C vorheizen.

Das Fleisch in ca. 4 cm. große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. In einem Bräter das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Nun die Tomaten grob würfeln und dazugeben. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen Alles noch einmal gut anrösten. Mit dem Essig ablöschen und diesen ganz einkochen lassen. Jetzt die Fleischwürfel in den Bräter geben und ca. 5 Minuten anbraten. Nun die Gemüsebrühe dazugießen und kurz aufkochen lassen.

Das Gulasch in den vorgeheizten Ofen (Mitte) stellen und offen ca. 90 Minuten schmoren lassen. Nach der Hälfte der Zeit das Lorbeerblatt sowie die klein gehackten Rosmarin nadeln zugeben und dabei das Gulasch alle 15 Minuten vorsichtig umrühren. Bei Bedarf noch etwas Gemüsebrühe dazu gießen. Das Gulasch aus dem Ofen nehmen. Die geriebene Schale von 1 Zitrone, den geschälten und klein geschnittenen Knoblauch sowie den Kümmel zufügen. für die Bindung nun eine halbe, rohe Kartoffel in das Gulasch reiben. Das Ganze noch einmal kurz am Herd aufkochen lassen.

Mit frischen Kräutern bestreuen. Das Gulasch kann mit Semmelknödel oder auch gebackenen Kartoffeln serviert werden.

 

Rezept Klosterschenke Weltenburg

 

Tiptoi “ Meine schönsten Kinderlieder

heute möchte ich Euch das Buch meine schönsten   Kinderlieder  vorstellen.

Bestseller Nr. 1  in Lieder Songs und Lieder

Meine schönsten Kinderlieder

Singen und Musizieren ist das ideale Thema für tiptoi®.

Mit dem Stift können Kinder 18 bekannte und beliebte Lieder komplett oder strophenweise abspielen oder die Playbackversion zum Mitsingen auswählen.

Lustige Spiele und eine animative Klaviatur sind weitere Mitmachelemente.

Erklärt werden viele Begriffe wie Note, Tonleiter oder Kanon.

Alle Lieder sind mit Notensatz und Gitarrenakkorden abgedruckt, einem Hauskonzert steht also nichts mehr im Wege.

Handmade bei Amazon

noch ein paar tolle Ideen für Küche und Haushalt möchte ich Euch heute zeigen

Handmade auf Amazon

Wohnaccessoires

das könnte Euch auch interessieren!

Wohnaccessoires & Deko

 

Wohnaccessoire

 

 

Mandelschmarrn

Dieses Mandelschmarrn Rezept stammt aus einen Kochbuch 1886 Marc.Der Schmarrn ist fluffig leicht wie ein Soufflè, aber viel einfacher zu machen.

Zutaten:  Personen 4-6, Dauer 30 min.

  • 140 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 60 g gehobelte Mandel
  • 7 Eidotter
  • 7 Eiklar
  • 500 ml.Milch
  • 140 g Mehl

für die Zubereitung

  • 50-80 g Butter
  • Puderzucker zum Bestreuen

 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen

140 g Butter werden flaumig abgetrieben ( Orginaltext, was schaumig rühren bedeutet), 120 g Zucker, 60 g geriebene Mandeln sowie die Eidotter nach und nach zufügen. Immer gleichmäßig weiterrühren! Nach und nach Milch und Mehl zugeben, und immer weiter rühren. Zuletzt das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unterheben.

In eine große feuerfesten Pfanne Butter geben, und auf dem Herd heiß werden lassen.Nun den Teig zur Hälfte hineingeben. Die Mandelblätter darüber streuen. Solange am Herd lassen, bis der Teig am Boden fest wird.

Erst jetzt in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (obere Schiene) – geben. Goldgelb backen. Dauert ca. 12 Minuten.

Die Pfanne aus dem Ofen holen und den Teig mit zwei Löffeln grob zerstoßen. Mit Puderzucker bestäuben, noch etwas Butter zugeben, und noch einmal kurz im Backofen ( Oberhitze) für 5 Minuten backen. Der Zucker karamellisiert und gibt einen tollen Geschmack.

Ebenso die zweite Portion ausbacken. Mit Puderzucker bestreut servieren. Dazu Apfelmus oder einfach ihr Lieblings-Kompott.

Ein Gedicht!

 

 

Rezept, Klosterschenke Weltenburg

 

Thymian, ein beliebtes Küchenkraut

Thymian,

 wird rund ums Mittelmeer angebaut , beliebtes Küchenkraut und eine uralte Heilpflanze, deren Tradition  bis ins alte Ägypten  zurückverfolgen lässt.

 Anwendungen:                                                                                                während der Wintermonate bei Verspannungen,                                bei Anspannung, Übelkeit und Erschöpfung.

Massageöle die Thymian-Öl enthalten, wirken entspannend       entkrampfend.                                                                                               In Kombination mit anderen Ölen, die ebenfalls streßabbauend wirken,  macht Thymian-Öl im Badewasser wieder fit und munter.                                                                                                             Die meisten Fluginsekten mögen den Duft von Thymian  nicht     Wenn Sie etwas Thymian-Öl auf Gardinen und Bettzeug geben, könnte das für ruhigere Sommernächte sorgen.

Warnung:      Nicht unverdünnt anwenden.

Sparsam dosieren.

Vegetarische-Linsen-Bolognese

 

Ich habe das Super-Rezept auf Kochkarussell.com  entdeckt

Es war schnell gekocht und schmeckt super Lecker.

Es wurde alles weggeputzt.

Wenn Ihr wollt, schreibt mir, wie es Euch geschmeckt hat.Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend.

kochkarussell.com/vegetarische-linsen-bolognese Leider geht der Link nicht, irgendetwas mache ich noch falsch, deshalb hier das Rezept

VEGETARISCHE LINSEN-BOLOGNESE
VORBEREITUNG
KOCHZEIT
GESAMTZEIT
Autor: Mia
Portionen: 6 Portionen
ZUTATEN
  • 200 g braune Linsen
  • 3 Karotten
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1½ TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 3 EL Tomatenmark
  • 60 ml Rotwein
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 500 g Spaghetti
  • Parmesan
ANLEITUNG
  1. Linsen in einem kleinen Topf großzügig mit Salzwasser bedecken, aufkochen lassen und bei kleiner Hitze 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Eventuell zwischendurch etwas Wasser nachschütten.
  2. Karotten schälen, Paprika entkernen. Karotten, Paprika und Zwiebel fein würfeln. Knoblauch hacken.
  3. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Karotten, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Oregano und Thymian bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten garen lassen.
  4. Tomatenmark unterrühren und weitere 2-3 Minuten unter rühren garen.
  5. Rotwein hinzufügen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Sauce um die Hälfte reduziert ist.
  6. Gehackte Tomaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Linsen hinzugeben und weitere 10 Minute köcheln köcheln lassen.
  7. Währenddessen Spaghetti al dente kochen.
  8. Linsen-Bolognese kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell noch etwas Oregano hinzufügen.
  9. Mit den Spaghetti und Parmesan servieren

Weihnachten

Ich wünsche Euch schöne Weihnachten.
Ohne Hektik mit Euren Lieben

Bild 4

da ich jedes Jahr nicht weiß, welche Blumen aus der Erde kommen,
(immer denke ich, ich kann es mir merken)

habe ich mich jetzt entschlossen , jeden Monat meinen Garten zu fotografieren , um zu sehen

was so alles wächst. Ich glaube Ihr kennt das auch.